DER ÄLPLER SPRUDEL BEIM WÄLDERLAUF

Am 23. Juni hieß es wieder „Im Wald läufts“! Beim achten Wälderlauf freuten sich die Veranstalter über eine Rekordbeteiligung. 954 Läuferinnen und Läufer kämpften sich begeistert über die Strecke von Bezau nach Reuthe, um‘s Bizauer Moos und wieder zurück. Insgesamt 12,7 km bei Hitze und absolutem Traumwetter. Über saftig-grüne Felder, wohlriechende Blumenwiesen und die imposante Gebirgswelt immer vor Augen – bei jedem Schritt erwärmte die Bilderbuch-Kulisse das Herz!

Der ausrichtende Verein „Im Wald läufts“ ließ sich heuer etwas ganz Besonderes einfallen. Für alle NachwuchsläuferInnen gab es eine abgespeckte Wälderlauf-Version: Auf der 4,5 km langen „Kurz tau“-Strecke mit einem Wendepunkt bei der Holzbrücke in Reuthe konnten Lauf-Anfänger und Kinder erstmals das Mega-Event aktiv miterleben. Die kleinsten WälderläuferInnen – insgesamt stolze 625 – zeigten schon sehr viel Durchhaltevermögen auf der 1,1 km langen Moosrunde beim dritten Kinder- und Jugend-Wälderlauf.

Wir waren der Meinung, der Älpler-Sprudel mit seinen handverlesenen Wiesenblumen und Wiesenkräutern aus dem Bregenzerwald, versetzt mit reinstem Bergquellwasser darf bei dieser lässigen Sport-Veranstaltung nicht fehlen! Die LäuferInnen haben tolle Preise bei unserem Glücksrad gewonnen, erfrischten sich mit dem Älpler Sprudel oder chillten noch ein bisschen in unseren Liegestühlen, bevor es hieß: Drei, zwei, eins – GO! Und wer so viel gute Natur beinhaltet wie unser Älpler, der legt ohnehin einen Blitzstart hin.

Die Stimmung war großartig wie das Event selbst. Am Ende hatte Denise Neufert vom „hellblau Powerteam“ die schnellsten Beine. Sie überquerte nach 51:02 Minuten die Ziellinie. Bei den Herren stand der Deutsche Florian Schwender mit 43:49 Minuten ganz oben auf dem Stockerl.

Die anschließende Läuferparty stieg in der Aula der Bezauer Wirtschaftsschulen. Hier heizte Alex Sutter, die sich mit der Talentshow „The Voice of Germany“ einen Namen gemacht hat, die Stimmung an.
Die Akkustikband „Goatma“ unterstützt von DJ U3 sorgten im Anschluss dafür, dass der Wälderlauf 2018 wieder ein absoluter Hit war!

Wie fein würzig der Älpler Sprudel schmeckt und welchen Frische-Kick er auslöst, testen Sie am besten bei uns hier in der Bergbrennerei Löwen! Kommen Sie zu einer Verköstigung vorbei und verbinden Sie Ihren Besuch mit einem wohltuenden Spaziergang durch die einmalige Sommeridylle des Bregenzerwalds!