START FÜR DIE APFELBLÜTE - DAS PRACHTVOLLSTE KLEID DES FRÜHLINGS

Wer seine Sinne entfaltet, kann es jetzt riechen! Ein feiner Duft, der ein bisschen an Maiglöckchen oder Veilchen erinnert liegt in der Luft. Es ist endlich wieder so weit: Die Apfelblüte hat begonnen! Der Frühling steht in den Startlöchern und bahnt sich mit kräftigen Schritten seinen Weg. Wir freuen uns bereits riesig auf die heurige Apfelernte! Und damit auf wunderbar, wohlschmeckende natürlich-gesunde Äpfel für unseren Kräutersprudel!

Wenn die Hochstammbäume von unserem Partnerbetrieb dem Obsthof Leiblachtal zu blühen beginnen, solltest du mal reinschnuppern! Das ist dann nicht nur ein Fest für den Geruchssinn, sondern auch für die Augen! Wir sind der Meinung, blühende Apfelbäume gehören wohl zum Schönsten, was die Natur zu bieten hat. Es ist beinahe ein  bisschen magisch, wenn sich diese gerade noch kahlen, knorrigen Bäume ihr weiß-rosa Kleid überziehen. Eine Pracht und eine Idylle, die wir einfach lieben! Da kommen die Frühlingsgefühle wie von selbst.

Die Schönheit der Apfelblüte spiegelt sich auch in unserem Älpler Kräutersprudel wider. Gutes kann nur aus Gutem entstehen. Und so ist es kein Wunder, dass unser Älpler einfach köstlich schmeckt und erfrischt! Immerhin besteht er ausschließlich aus handverlesenen Äpfeln, aus ausgesuchten Wiesenblumen und Wiesenkräutern und aus reinem Bergquellwasser.

Wer mal in einen frisch vom Baum gepflückten Apfel vom Obsthof Leiblachtal reingebissen hat, schmeckt den Unterschied. Worin der liegt? Ganz einfach: Hier spürt man mit jedem Bissen das Frische, Knackige und Gute der Natur! Wer echt gute Lebensmittel herstellen will, muss der Natur Respekt erweisen. Nach diesem Prinzip stellen wir auch unseren Älpler Kräutersprudel her.

Lust auf mehr bekommen? Dann bestell den Älpler am besten gleich online!