Älpler Kräutersprudel

WAS IST ÄLPLER?Der natürliche Kräutersprudel mit Wiesenblume und Apfel

Saftige Bergwiesen so weit das Auge reicht. Der Duft unendlich vieler Wiesenblumen, die farbenprächtig durch die Landschaft strahlen. Knackige Hochstammäpfel, die süß-säuerlich und aromatisch darauf warten, gepflückt zu werden. Und erstklassig kristallklares Bergquellwasser, das dem Wort Reinheit alle Ehre macht: Das sind die Zutaten, die unseren natürlichen Kräutersprudel Älpler ausmachen.

Hergestellt von Kräuterexperten finden sich im Älpler ausschließlich regionale Zutaten wieder: Äpfel von ausgewählten Hochstammsorten aus dem Leiblachtal, ein Auszug aus Wiesenblumen und Wiesenkräutern und reines Bergquellwasser. 

Zutaten

Wasser, 19 % Apfelsaft, Zucker,
Kräuter-Blüten-Extrakt (Sellerie), Holunderblütenextrakt,
Kohlensäure, Säuerungsmittel: Citronensäure.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Brennwert 121,0 kj / 30,0 kcal
Eiweiß 0,0 g
Kohlenhydrate 7,2 g
- davon Zucker 7,1 g
Fett 0,0 g
- davon gesättigte Fettsäure 0,0 g
Salz 0,1 g

WER ÄLPLER?Kräuterkompetenz, die sprudelt

Der Älpler kommt, wie der Name schon sagt, direkt aus den Bergen. Um genau zu sein von unserer Bergbrennerei Löwen im Bregenzerwald.
Wir machen vieles, was mit regionalen Alpenkräutern und ausgesuchten Botanicals zu tun hat.

Unsere neueste Mission: Ein Erfrischungsgetränk mit dem Geschmack von Wiesenblumen und Wiesenkräutern, die auf Bergwiesen in den Alpen wachsen. Ausgesucht von unseren passionierten Kräuterexperten und handverlesen. Mit der Süße der Hochstammäpfel, die auf den fruchtvollen Boden unserer Heimatregion fallen. Mit spritzigem „Pfuzz“, der erfrischt und belebt. Also genau so, wie wir uns coole Erfrischung vorstellen. Deshalb haben wir den Älpler gemacht. Ein natürlicher Kräutersprudel mit dem Geschmack von Wiesenblume, Apfel und der Alpen.

WIE ÄLPLER?Einfach so. Oder als Mischgetränk

Am besten schmeckt der Älpler direkt aus dem Kühlschrank. Geht aber auch auf Eis. Was auch lecker schmeckt: Älpler als Mischgetränk, also zum Mixen. Zum Beispiel mit Bier für einen Radler, mit spritzigem Weißwein oder mit unserem Löwen Gin. Bestimmt hast du auch tolle Ideen für kreative Mischgetränke. Schick sie uns doch an info@aelpler-sprudel.at! Die leckersten Vorschläge werden veröffentlicht.

WARUM ÄLPLER?Weil unsere Philosophie Geschichte ist

100% Wertschätzung – das gilt für unsere Hochstammäpfel, unsere Wiesenblumen und Wiesenkräuter, unser Quellwasser und unsere gesamte Herstellungskette. Alles passiert in den Alpen, alles was im Älpler drin ist, kommt aus den Alpen. Schließlich leben wir hier an einem Ort, der seit jeher unser Zuhause und unsere Wirkungsstätte zugleich ist. Wir sind verbunden – mit der Natur, mit unserer Heimat und mit den unsagbaren Schätzen, die bei uns wachsen und gedeihen. Deshalb kommen auch alle Älpler-Zutaten und Rohstoffe aus den Alpen. Ein partnerschaftliches Miteinander, eine gemeinsame Verantwortung: Die Vielfalt ist es, was uns ausmacht. Und die Liebe, die uns mit dem Älpler verbindet. Und zwar in doppelter Hinsicht: Unserem Kräutersprudel, also dem Älpler – der ja so heißt-, und den Älplern ans sich. Also den Menschen, die unsere Wiesen, Felder und die Schönheit der Natur erhalten und nachhaltig bewirtschaften – seit Generationen. Ein Hoch auf sie! Und dir ein genüsslich-spritzig-sprudeliges „zum Wohl“!

P.S.: Im Älpler steckt richtig viel Kräuterkompetenz zum Trinken – und das nicht erst seit gestern. Hier geht’s zu unserer Berbrennerei Löwen.

WOMIT ÄLPLER?Mit wenig. Und das ist bei uns viel!

Unser Älpler kommt mit wenig aus – und das ist auch gut so. Denn echter Geschmack braucht schließlich nicht viel. Deshalb ist in unserem Kräutersprudel aus den Alpen nur drin, was natürlich und ökologisch produziert ist:

Wiesenblumen und Wiesenkräuter von saftigen Magerwiesen
Ausgesuchte Hochstammäpfel
Quellwasser aus den Bergen

Der Älpler ist ein frischer Kräutersprudel zum Trinken und besteht aus vielen natürlichen Zutaten. Zusatzstoffe? Fehlanzeige. Nur Obst, Kräuter, Wasser. Fertig. Mehr wollen wir nicht. Und du?